Juniorentraining

Juniorentraining

Boxen/ Kickboxen/ Selbstverteidigung für Jugendliche von 9 – 15 Jahre
Auch Jugendliche werden in der heutigen Zeit leider vermehrt mit Gewaltsituationen konfrontiert. Mit Kickboxen und Boxen wird die kontrollierte Ausübung von Gewalt am eigenen Körper erfahren und damit umzugehen gelernt. Ziel dabei ist zu erkennen, dass Gewalt immer der letzt mögliche Lösungsweg (=Selbstverteidigung) darstellen soll. Introvertierte Jugendliche gewinnen durch den Kampfsport an Selbstvertrauen und werden dadurch offener im Umgang mit ihrer Umwelt. Aktiven Kindern wird die Möglichkeit geboten, sich auf sinnvolle und kontrollierte Art und Weise abzureagieren. Da in einer Gruppe unterschiedlichen Alters trainiert wird, wird auch der soziale und persönliche Aspekt angesprochen.